Überflutungen im Städtedreieck

 

Liebe Gäste,

wie Sie sicherlich aus den Medien erfahren haben, sind einige Teile des Bergischen Städtedreiecks ebenfalls schwer von dem Starkregen und den damit einhergehenden Überflutungen getroffen worden. Dabei handelt es sich insbesondere um die Stadt- und Ortsteile, die unmittelbar an Bächen und Flüssen liegen. Wander- und Radwege entlang vieler Gewässer sind daher aktuell gesperrt. Einige touristische Angebote und Gastronomie- und Hotelleriebetriebe in diesen Bereichen sind geschlossen, da hier aktuell die Aufräumarbeiten stattfinden.
Aktuelle Einschränkungen gibt es auch auf dem Bergischen Panorama-Radweg im Bereich Brückenpark Müngsten und Solingen Unterburg.

Es wird mit vielen offiziellen und ehrenamtlichen Helfern und einer enormen Hilfestellung der Mitbürgerinnen und Mitbürger unserer Region an der schnellen Beseitigung der Schäden gearbeitet.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns, trotz dieser Einschränkungen, besuchen würden, denn Sie unterstützen damit unsere Region und auch die regionalen Unternehmen. Denn sehr viele Highlights und Attraktionen sind geöffnet, die lange Zeit pandemiebedingt vorher geschlossen bleiben mussten und unter den Folgen von Corona bis heute zu leiden haben.

Dennoch empfehlen wir Ihnen sich vor Ihre Reise über die aktuelle Lage bei Ihrer Unterkunft oder dem Freizeitbetrieb zu informieren – wegen vieler Anfragen zurzeit bevorzugt per Internet bzw. E-Mail.
Aktuelle Informationen erhalten Sie darüber hinaus unter www.remscheid.de, www.solingen.de und www.wuppertal.de.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Anreise, dass Bahnstrecken, Autobahnen und andere Straßen weiterhin gesperrt sein können. Über Einschränkungen bei der Bahn informiert die kostenlose Hotline 08000-996633.

Falls Sie die Menschen in unserer Region unterstützen möchten, bedanken wir uns bei Ihnen herzlich, wenn Sie Ihre Geldspende auf eines der nachfolgenden Konten überweisen.

Spendenkonten für Hochwasserhilfe

Stadt Solingen - Gerd-Kaimer-Bürgerstiftung
IBAN: DE97 3425 0000 0001 6633 84
Stichwort: Hochwasserhilfe Solingen

Diakonisches Werk Wuppertal
IBAN DE31 3305 0000 0000 5589 24,
BIC WUPSDE33XXX,
Stichwort „Hochwasser“

Gemeinschaftsstiftung für Wuppertal
IBAN: DE43 3305 0000 0000 1157 09,
BIC/SWIFT-Code: WUPSDE33XXX

IHK für Unternehmen - Bergische IHK,
IBAN: DE21 3305 0000 0000 1157 17,
BIC: WUPSDE33XXX,
Stichwort: „Hochwasserhilfe“.

AWO Kreisverband Wuppertal
AWO Wuppertal,
IBAN: DE 3305 0000 0000 115733

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung und Ihre Anteilnahme.


Ihr Team des Bergisches Land Tourismus Marketing e.V.