Brückenpark Müngsten und Müngstener Brücke

Wo Natur auf Technik trifft

Sie werden Augen machen, denn die Müngstener Brücke ist ein imposanter Anblick. Vor allem wenn Sie sich zu Füßen des Bauwerks befinden. Im Müngstener Brückenpark ist das möglich. Von hier aus erleben Sie das Wunderwerk an Technik von seiner schönsten Seite und hautnah.

Seit mehr als 120 Jahren überspannt Deutschlands höchste Eisenbahnbrücke das Tal der Wupper. Und wirkt dabei, trotz seiner Höhe von 107 Metern und seiner Länge von fast 500 Metern, gar nicht wuchtig. Eher filigran und leicht schwebend. Gleich darunter: der Brückenpark Müngsten. Ein ruhiges und doch lebendiges Fleckchen inmitten tiefer Wälder und besonders geschützter Natur.

Lassen Sie sich nieder in den weiten Rasenauen. Genießen Sie Ihr Picknick unter schattenspendenden Bäumen. Oder machen Sie Pause im Haus Müngsten, in dessen riesigen Glasfassaden sich die Brücke wundervoll spiegelt.

Sie mögen es lieber aktiv? Dann begeben Sie sich doch auf den Spiel- und Bewegungspfad. Kurvenrutsche, Kletternetz und Himmelsleiter sind nicht nur für kleine Besucher da. Und lösen Sie das Müngstener Rätsel. Fragen und Antworten finden sich auf steinernen Platten verstreut im Park.

Ein weiteres Highlight im Brückenpark: auf zwei Seilen rüber ans andere Ufer gleiten. Mit der einzigartigen Schwebefähre gelingt das in nur wenigen Minuten – aber mit Muskelkraft. Probieren Sie es aus!

Tipp: eine Exkursion mit den Naturführern der Wupper-Tells. Erfahren Sie Wissenswertes über Tiere und Pflanzen. Und lauschen Sie den spannenden Sagen, Geschichten und Märchen des Bergischen Landes.

Infos

Brückenpark Müngsten
Müngstener Brückenweg
42659 Solingen
Internet: www.brueckenpark-muengsten.de