Vom Südpark nach Gräfrath

Auf der Korkenziehertrasse durch Solingen radeln

Solingen genüsslich per Rad erkunden. Die Korkenziehertrasse macht es möglich. Wie ein grünes Band windet sie sich durch das Stadtgebiet. Gesäumt von Bäumen und viel Grün.
Rad fahren mit Panorama-Aussichten am laufenden Band. Immer wieder eröffnen sich ungewöhnliche Blicke in die abwechslungsreiche Landschaft.
Der Radweg über die kehrenreiche Trasse ist leicht zu bewältigen und nahezu steigungsfrei. Ideal auch für einen Ausflug mit Kindern.

Unterwegs machen zahlreiche Ziele Lust auf einen Stopp. Stellen Sie Ihr Rad doch einfach mal ab. Zum Beispiel im Solinger Südpark rund um den alten Solinger Hauptbahnhof. Dort bietet das Museum Plagiarius auch jungen Besuchern spannende Einblicke oder werfen Sie einen Blick in die Ateliers der Künstler, die sich hiert angesiedelt haben, z.B. in der Galerie Kirschey.

Prima Pause machen kann man auch in der historischen Altstadt von Gräfrath mit seinen einladenden Cafés und Restaurants. Hier macht Rasten einfach Spaß.

Infos

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 9 Kilometer, steigungsfreie Bahntrassen-Radwege hin und zurück
Anstieg: ca. 70 hm
Abstieg: ca. 70 hm
Startpunkt der Tour: 51.16377°N 7.07945°E
Zielpunkt der Tour: 51.16377°N 7.07945°E

Tourenkarte