Naturpark Bergisches Land

Ein Eldorado für Freizeitsportler und Naturfreunde – aber nicht nur

Das Bergische Land gilt als ältestes Industriegebiet Westeuropas. Und ist damit reich gesegnet mit liebevoll erhaltenen Zeugnissen weltberühmter Handwerkskunst. Gleichzeitig steht diese Region für eine abwechslungsreiche, artenreiche Landschaft, in der die Natur mit Respekt bewahrt wird. Willkommen im Naturpark Bergisches Land.

Die Fakten sind eindrucksvoll: Von Wuppertal im Norden bis Windeck im Süden erstreckt sich dieser zertifizierte Qualitätsnaturpark über eine Fläche von mehr als 2.000 Quadratkilometern. 3.500 Kilometer Wanderwege führen vorbei an 16 Talsperren, der höchsten Eisenbahnbrücke Europas, der größten wiederhergestellten Burganlage der Region, der ältesten Hängebahn der Welt. Von zahlreichen Fachwerk-Dörfern, Freilichtmuseen, historischen Städtchen und verträumten Bachläufen in verschwiegenen Tälern ganz zu schweigen.

Und damit ist dieser Naturpark ein Eldorado für Naturfreunde, Freizeitsportler und historisch Interessierte gleichermaßen. Sie haben ein Hobby, sind sportlich aktiv, an Land und Leuten interessiert? Rund um das Jahr finden Sie im Naturpark Bergisches Land interessante, spannende und unterhaltsame Angebote. Um Neues zu entdecken, hinzuzulernen – oder ganz einfach die Natur zu genießen.