Das geht nun wieder bei den Bergischen Drei!

Nach einer langen Zeit des Wartens ist es nun endlich so weit - der Tourismus im Städtedreieck ist wieder möglich und wir freuen uns unseren Gästen zum Restart unter anderem die folgenden Angebote präsentieren zu dürfen:

 

 

Solingen:

Obus-Museum Solingen e.V.
Weidenstr. 10, 42655 Solingen
Tel. 01798088877
obus@obus-museum-solingen.de
https://www.obus-museum-solingen.de/rittertour/

Am Sonntag, den 13.06.2021, startet das Obus-Museum, wenn auch verspätet, in die diesjährige Saison. Sichern Sie sich Tickets, um den Ersatzverkehr, wie er in den 1970ern bis 1990ern tatsächlich häufig gefahren wurde, zu erleben und genießen Sie ein historisches Erlebnis!

Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.obus-museum-solingen.de/rittertour/

Wuppertal:

Von der Heydt-Museum
Turmhof 8, 42103 Wuppertal
Tel. 0202/563-6231
Info.museum@stadt.wuppertal.de
www.von-der-heydt-museum.de


Das Von der Heydt-Museum kann nun wieder ohne Zeitfenster besucht werden. Außerdem kann man wieder private Führungen für bis zu 10 Personen im Museum buchen. Tickets für den Besuch des Von der Heydt-Museums sind seit heute wieder im Online-Shop und an der Kasse verfügbar. Die Buchung eines Zeitfenster-Tickets, ein negativer Schnelltest oder eine Impfbescheinigung werden nicht mehr benötigt. Der Museumsbesuch ist aufgrund der Maßgaben der aktuellen Corona-Schutzverordnung nur mit einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung möglich.Vor Ort muss jeder Besucher und jede Besucherin sich mit seinen/ihren Daten zwecks Rückverfolgung registrieren. Öffentliche Führungen finden weiterhin online statt. Private Führungen mit bis zu zehn Personen vor Ort können wieder gebucht werden.

Weitere Informationen dazu und zu den Ausstellungen auf: www.von-der-heydt-museum.de.

 

Zentrum für Stadtgeschichte und Industriekultur
Hofaue 51, 42103 Wuppertal
Tel. 0202/563-6513
info@stadt.wuppertal.de
www.industriekultur-wuppertal.de

Das Engelshaus in Wuppertal freut sich sehr, nun wieder Besucher empfangen zu dürfen. Tauchen Sie in eine vergangene Zeit ein und Erleben Sie in der beeindruckenden Ausstellung zum Leben und Werk des Friedrich Engels, wie er und seine Familie im 19. Jahrhundert gelebt haben. Einlass ist Sonntags und Feiertags mit einer Voranmeldung.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.industriekultur-wuppertal.de