Bergische Struktur- und Wirtschaft

Leonas der Löwe

Hallo liebe Kinder, 

Mensch, ihr wisst gar nicht wie froh ich bin, dass ich euch getroffen habe, ich brauche nämlich ganz dringend eure Hilfe! 
Ich bin Leonas der Löwe und vielleicht wundert ihr euch ein wenig, was ein so gefährliches und wildes Tier wie ich es bin bei uns in den Wäldern des Bergischen Städtedreiecks zu suchen hat. Nun, ich hoffe ich habe euch nicht zu sehr erschreckt, denn eigentlich muss ich euch gestehen, dass ich gar nicht so wild und gefährlich bin, wie meine Freunde in Afrika. Nun, natürlich bin ich trotzdem der König der Tiere, aber um ehrlich zu sein bin ich sogar ziemlich freundlich und genieße viel lieber die wunderschönen Wälder und Landschaften des Bergischen Landes, als in Afrika durch die trostlose Savanne zu jagen. Besonders stolz bin ich, weil ich inzwischen sogar das Wappentier vom Bergischen Land bin und mich alle Leute, die hier wohnen auf vielen Wappen in der Region bewundern können. Aber lassen wir das, denn meine Mama hat immer gesagt, „Eigenlob stinkt“ und außerdem muss ich noch etwas total Wichtiges mit euch besprechen! 

Ich brauche nämlich, wie ich eben schon erwähnt habe dringend eure Hilfe. Und zwar wollte ich vor einiger Zeit meinen Freund Oliver den Ochsen im Nachbarort besuchen und Ihm alle meine Lieblingsgegenstände zeigen, die ich besitze. Ich habe diese in meinen Rucksack gepackt und habe mich durch den Wald, der vor euch steht, auf den Weg gemacht, um Oliver zu besuchen. Leider ist mir dabei nicht aufgefallen, dass mein Rucksack ein Loch hatte, durch das während meines Weges durch den Wald wohl alle meine Lieblingsgegenstände rausgefallen sind. Ihr könnt euch vorstellen, wie enttäuscht und traurig ich war, als ich bei meinem Freund ankam und ich ihm statt meiner Lieblingsgegenstände nur das Loch in meinem Rucksack zeigen konnte. 

Umso glücklicher bin ich jetzt, dass ihr mir begegnet seid. Ich habe nämlich gehört, dass ihr die cleversten, aufmerksamsten und sportlichsten Kinder seid, die man sich nur vorstellen kann. Ihr würdet mir einen riesigen Gefallen tun, wenn ihr mir helfen könntet meine Lieblingsgegenstände im Wald wiederzufinden. Ich bin mir sicher, es gibt für diese Aufgabe niemand besseres als euch! Außerdem könnt ihr auf dem Weg auch gleichzeitig alle meine Waldfreunde kennenlernen, vielleicht unterstützen Sie euch ja bei der Suche nach meinen Gegenständen. Und wer weiß, vielleicht erwartet euch ja am Ende sogar eine Belohnung…  

Wenn ihr wollt könnt ihr auch sofort loslegen, geht dabei immer vom grünen zum roten Fähnchen auf den nächsten Seiten. Falls ihr einmal nicht weiter wisst, könnt ihr euren Standort überprüfen, indem ihr auf den Link unter den Kartenabschnitten klickt. Ich gebe euch noch einen Tip: Falls ihr meine Gegenstände wiederfindet, merkt euch diese gut und schreibt euch vielleicht am besten auf, was ihr so alles gefunden habt und wer es euch gegeben hat. Manchmal sind es auch nicht die Gegenstände selbst, sondern Adjektive, die diese beschreiben. Achtet am besten auf das was besonders dick geschrieben ist. Ich wünsche ich euch viel Spaß in meinem Wald und viel Glück bei der Suche!