Bergische Struktur- und Wirtschaft

Karte

Bin ich noch richtig? Das erfahrt ihr hier.
Eine Gesamtübersicht vom Wanderweg findet ihr hier.

Waldkatze Wilma

Psssst! Pssst! Hier im Busch! Nein, bleibt bitte auf dem Weg, ich mag es nicht, wenn Menschen mir zu nahekommen. Seid nur ganz ruhig und hört mir zu bitte. Ich bin Wilma, eine Wildkatze. Wir Wildkatzen sind sehr scheu, Menschen dürfen uns nie berühren und zu sehen bekommen sie uns auch nur sehr, sehr selten. Ihr würdet uns daran erkennen, dass Wildkatzen etwas größer sind als Katzen, die als Haustiere gehalten werden. Außerdem haben wir einen langen schwarzen Strich auf dem Rücken, einen geringelten Schwanz und eine schwarze Schwanzspitze. Damit uns niemand entdeckt, sind wir vorzugsweise in der Dunkelheit unterwegs, denn wir können sehr gut im Dunkeln sehen. Nun ist aber etwas passiert, weshalb ich Kontakt zu euch aufnehmen muss. Ich habe dieses schöne Foto von einer Löwin in meinem Revier gefunden, ich glaube das könnte jemand vermissen. Da ich nicht möchte, dass ein Mensch in mein Revier kommt, um diesen zu suchen, bitte ich euch, ihr lieben Kinder, das Foto mitzunehmen und seinem Besitzer zurückzugeben. Immerhin könnte es ein wichtiges Foto sein, zum Beispeil ein Erinnerungsstück. Damit ihr mir nicht zu nahekommt, habe ich ihn da vorne hingelegt. Jetzt tut mir noch einen Gefallen und schleicht wie eine Katze bis zur nächsten Kreuzung. Ich mache mich wieder aus dem Staub! Tschüss! 

Folgt ihr jetzt dem Tier, welches Winterschlaf hält oder dem Tier von dem alle glauben, dass es nicht sehen kann?